Institute for
HSR

Projektberichte

Parc Adula

Gründe und Hintergründe der Ablehnung in den Gemeindeabstimmungen

 

Link zum Projektbericht

Link auf Projektliste

 

 


Grüne Freiräume für alle!

Inklusive Planung und Gestaltung für Menschen mit Mobilitäts- oder Sinnesbehinderungen − ein Leitfaden

 

Der Leitfaden ist als Teilprodukt im Rahmen des interdisziplinären Projekts „Öffentliche Grünräume für Menschen mit körperlichen Behinderungen“ von 2015 bis 2017 unter der Leitung der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) entstanden. Das Gesamtprojekt hat die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) initiiert und geleitet.

 

Der thematische Fokus des Leitfadens liegt auf der Entwicklung öffentlicher Freiräume für Menschen mit Mobilitäts- oder Sinnesbehinderungen. Das Augenmerk richtet sich auf „grüne“ Freiräume wie Parkanlagen, bei denen die Vegetation eine wesentliche Rolle spielt. Schliesslich tragen Pflanzen massgeblich zum Erholungswert einer öffentlichen Anlage bei. Nicht behandelt werden „graue“ Freiräume wie Stadtplätze, Verkehrsflächen, private und gemeinschaftliche Freiräume im Wohnumfeld sowie Familiengärten, obwohl einzelne Aussagen durchaus auch für diese Räume gelten.

 

Projektgruppe und Autorenschaft:

HSR Landschaftsarchitektur
Christine Bai, Susanne Karn

ZHAW Forschungsgruppe Freiraummanagement
Florian Brack, Reto Hagenbuch, Martina Weiss, Roger Wellinger, Deborah Wütschert

ZHAW Forschungsgruppe Grün und Gesundheit
Hans Wydler

Link zum Leitfaden